1.5 Funktionsapplikation đź”— â„ą

syntax

(expr expr ...)

Dies ist eine Funktionsanwendung oder -applikation. Alle exprs werden ausgewertet: Der Operator (also der erste Ausdruck) muss eine Funktion ergeben, die genauso viele Argumente akzeptieren kann, wie es Operanden, also weitere exprs gibt. Die Anwendung wird dann ausgewertet, indem der Rumpf der Applikation ausgewertet wird, nachdem die Parameter der Funktion durch die Argumente, also die Werte der Operanden ersetzt wurden.